Workshops / Lehrerfortbildung

Mit unseren Workshops bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich zielgerichtet mit den Themen zu beschäftigen, die Ihnen wichtig sind. Die einzelnen Angebote können auch individuell miteinander kombiniert werden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Zusammenstellung.

 

Sollten Sie Interesse an einem unserer Workshops haben, sprechen Sie uns gerne an.

Atem- und Stimmtraining für Vielsprecher

 

Die Stimme spielt im Arbeitsalltag der Schule eine große Rolle und ist besonderen Anforderungen und Belastungen ausgesetzt. Die physische und psychische Konstitution üben einen großen Einfluss auf Atem- und Stimmapparat aus. Das kann in Stresssituationen zu Heiserkeit oder sogar zu nachhaltigen Schädigungen der Stimmbänder führen.

 

Durch gezielte Entspannungs-, Atem- und Stimmübungen kann man vorbeugend einen positiven Einfluss auf die Stimmorgane ausüben, sodass man im „Ernstfall“ Techniken an der Hand hat, um die Stimme entlasten.

 

In diesem Workshop wird individuell auf die stimmlichen Möglichkeiten der Teilnehmer(innen) eingegangen, und es werden kurze persönliche Übungsprogramme für den täglichen Gebrauch entwickelt.

Praktische Umsetzung dramatischer Literatur für den Unterricht

 

Anhand ausgewählter oder von Ihnen vorgeschlagener Auszüge aus dramatischen Werken der Weltliteratur erhalten Sie sowohl theoretische als auch praktische Anleitungen, um Texte mit Schülerinnen und Schülern darstellerisch umzusetzen.

 

Themen werden sein: Figurenentwicklung, Konstruieren von Settings, Improvisationsansätze, Zugang zu klassischen Texten gewinnen, Umgang mit „fremder“ Sprache, Räumliches Gestalten von Dialogsituationen, Stummes Spiel (Spiel in den Textpausen) und vieles mehr.

Tief durchatmen – die Möglichkeiten der eigenen Stimme nutzen

 

Sie „sind“ Ihre Stimme! Der stimmliche Ausdruck spiegelt Ihre innere Verfassung wider.

 

In diesem Seminar lernen Sie, das Zusammenspiel von Psyche, Atem und Stimme zu durchschauen. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihr eigenes stimmliches Potenzial zu erkennen und auszuschöpfen.

 

Ein Trainingsprogramm zur Stärkung des Atem- und Stimmapparates erhöht die Stressresistenz bei öffentlichen und angstbesetzten Sprechaktionen.

Methoden zur inneren Ruhe

 

Dieses Seminar soll Ihnen zu größerer Entspanntheit und Gelassenheit im privaten und beruflichen Umfeld verhelfen. Sie erlernen leicht in den Alltag zu integrierende Entspannungs- und Meditationstechniken, die an Ihre individuellen Lebensbedingungen angepasst werden können.

 

Dazu zählen z. B.: progressive Muskelentspannung, Atemmeditationen und japanischen Heilströmen.

Sicheres Auftreten durch Körperwahrnehmung und Selbstbewusstsein

 

Die Ausstrahlung eines Menschen hängt von der Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele ab. Je mehr Sie sich Ihrer Selbst bewusst sind, desto authentischer werden Sie wahrgenommen.

 

Der Workshop soll Sie durch Körper- und Interaktionsübungen zu klarer Selbstwahrnehmung führen und Sie dabei unterstützen, alle Aspekte Ihrer Persönlichkeit in Einklang zu bringen.

Sichere und zielorientierte Kommunikation

 

Sie trainieren in diesem Workshop im Rahmen von Rollenspielen, Improvisations- und Interaktionsübungen Ihre Souveränität in jeder Form von Kommunikation; sei es im privaten Bereich oder im Kontakt mit Kunden und Kollegen.

 

Dabei lernen Sie, Ihre eigenen – auch nonverbalen – Botschaften und die Ihres Gegenübers einzuschätzen, der Situation entsprechend zu reagieren und Ihre Konflikt- sowie Kompromissfähigkeit zu schulen.

 Durch Selbsterkenntnis und Selbstreflexion in die eigene Kraft kommen

 

In diesem Workshop werden Sie durch gezielte Fragestellungen und Bewusstseinsübungen die verschiedenen Aspekte Ihrer Persönlichkeit beleuchten.

 

Sie erkennen, ob Ihr Selbstbild mit Ihrer Außenwirkung übereinstimmt. Über das Akzeptieren des eigenen Lebensweges und der daraus geformten Persönlichkeit erhalten Sie konkrete Hilfestellungen und Arbeitsanleitungen wie Sie Ihre Talente fördern und Ihre Schwächen ausgleichen können.

 Bewusster Umgang mit den eigenen Ressourcen

 

Sie lernen einzuschätzen wie Sie mental und emotional auf Stress und Leistungsdruck reagieren und wie Sie diesen Prozess durch frühzeitige Wahrnehmung stoppen können, sodass körperliche Symptome nicht manifestiert werden.

 

In Stresssituationen leicht anwendbare Entspannungstechniken helfen Ihnen, sich freier und mit mehr innerer Kraft durch den Alltag zu bewegen.